Antlitz-Diagnose



Die Antlitz-Diagnose wird eingesetzt, 

 
                    um über Veränderungen der Gesichtshaut
                    - wie z.B. deren Farbe, Spannung und Strahlung -
                    z. B. Störungen in der Funktion von Organen zu erkennen.

                    Diese Anzeichen in jeweils eng umgrenzten Gesichtsbereichen
                    können Imbalancen im Körper schon frühzeitig signalisieren
                    und sich bei geeigneter Therapie und Lebensweise zurückbilden.